Please Wait...

Drama

Drama

Drama ist die Hauptstadt der Präfektur des östlichen Mazedonien, mit einer Bevölkerung von rund 42.500 Einwohnern. Schon in prähistorischen Zeiten, scheint es in Drama eine bewohnte Siedlung der Arkadier gegeben zu haben. In den späten klassischen oder frühen hellenistischen Periode (späten vierten oder frühen dritten Jahrhundert v. Chr.) wurde am Ort des heutigen Drama eine Siedlung errichtet, deren Einwohner die Weinreben kultiviert und den Gott Dionysos mit einem eigenen Schrein verehrten.

Die Siedlungen bestanden auch während der römischen und byzantinischen Zeiten fort. Während der römischen Zeit war Drama die Kolonie von Philippi. Byzantinische Mauern findet man überall in der Altstadt verstreut. Die türkische Herrschaft der Stadt begann etwa 1380. Während des 1. Weltkrieges, und später auch im 2. Weltkrieg, wurde die Stadt von den Bulgaren besetzt. Wichtiger Meilenstein der Stadt war das Aufkommen von Flüchtlingen aus Kleinasien, Pontion und thrakischen Flüchtlingen, vor allem nach der kleinasiatischen Katastrophe im Jahr 1922. Zwischen den Weltkriegen erlebte die Stadt ihre goldene Ära, dank des ertragreichen Tabakhandels.


Der Park der St. Barbara Quellen sowie die Wassermühlen, byzantinische Denkmäler und das archäologische Museum sind nur einige der interessanten Sehenswürdigkeiten. Villen und imposanten Gebäude der Tabakbauern sind Beispiele für das goldene Zeitalter der Stadt. Jedes Jahr im September findet in Drama das Internationale Kurz-Film-Festival statt. Der Korylovos Hügel, im Norden der Stadt (600 m hoch), ist ideal für Wanderungen durch den Wald und für den atemberaubenden Blick über die Stadt und die Ebene von Drama. Die Ökosysteme der Präfektur sind die ideale Gelegenheit für Naturfreunde mit einer Fülle von Höhlen und Schluchten.

Etwa 25 km von der Stadt Drama, in der Nähe Prosotsani befindet sich die größte Höhle Griechenlands. Es ist die Höhle Aggiti oder Maara anderweitig genannt, am südlichen Fuß des Falakro mit hervorragenden Stalagmiten und Stalaktiten. Das Skigebiet Drama, an den Hängen des Berges Falakro, gewinnt jedes Jahr eine Vielzahl von griechischen und ausländischen Wintersportlern. Drama ist heute eine typische Stadt der griechischen Region, mit einem modernen Einkaufszentren und großen Parkanlagen.

Kontakt Infomation

VISIT NORTH GREECE

Chrisula Awramidou
Pavloy Mela 17
P.O. 64004 Thassos
Email: [email protected]
Tel: +30 2593112052
Fax: +30 2593112052
Mobile 1: +30 6948173879
Mobile 2: +30 6942524337

BUSINESS CODE

MHTE 0155E60000011301

Instagram