Please Wait...

Kavala

Kavala

Kavala ist die Hauptstadt der Präfektur und liegt geographisch in Ost-Mazedonien. Die Stadt Kavala befindet sich am Fuße des Berges "Symbolo" und ist die zweitgrößte Stadt und Hafen von Mazedonien sowie einer der strategisch wichtigen Häfen des nördlichen Griechenland. Seine Lage am Meer und der Verbindungsweg zwischen dem Osten und Westen, macht die Stadt zur Kommunikationszentrale von Völker und Kulturen.

Die historische Siedlung von Kavala entstand und entwickelte sich auf der Halbinsel von Panagia, woher die frühesten Zeugnisse der Anwesenheit des Menschen aus dem Jahr 1050-700 v.Chr. stammen. Die Geschichte der Stadt beginnt in der zweiten Hälfte des 7. Jahrhunderts v. Chr., als Parian Siedler auf der Festlandsküste eine neue Kolonie namens Neapolis gründeten. Etwa zur gleichen Zeit wurde eine andere ummauerte Siedlung auf dem Gebiet der Kipoupoli, benannt Antisara erstellt. Während der makedonischen Herrschaft diente Kavala als Hafen von Philippi und gewann großen Wohlstand, nachdem es Philip II (Vater von Alexander dem Großen) gliederte. Während des Römischen Reiches wurde die Stadt zu einem wichtigen Hafen in der Region und einer Reise-Station aufgerüstet, vor ihren Mauern verkehrte die Via Egnatia (die Hauptverkehrsader des Römischen Reiches/verbindet Durres mit Istanbul). 45 n.Ch. besucht der Apostel Paulus auf dem Weg nach Philippi Kavala, wo er die erste christliche Gemeinde in Europa gründete. Im achten Jahrhundert wurde die Stadt als Christoupolis bekannt.

Nach intensiven Abenteuern und Kämpfen, wurde die Stadt Kavala während der Zeit der Kreuzzüge erobert und völlig durch die Türken zerstört (etwa 1391). Nach fast einem Jahrhundert der Verwüstung, und in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts erscheint die Stadt wieder unter dem aktuellen Namen und entwickelt sich schnell zu einem bedeutenden Hafen. Erst 1864 bekam hat das griechische Volk die Erlaubnis des türkischen Staates und schuf die erste Siedlung außerhalb der Mauern in der Gegend von St. John. Das 20. Jahrhundert war das goldene Zeitalter von Kavala.

Die boomende Tabakindustrie und dem Bevölkerungswachstum führte zu einer wirtschaftlich prosperierenden Mittelschicht und einer breiten Arbeiterklasse in mächtigen Gewerkschaften, die energisch die Durchsetzung ihrer Ansprüche organisiert. Heutzutage hat Kavala über 80.000 Einwohner und ist eine der malerischsten Städte Griechenlands. Der Grund ist, ihr einzigartiger Charakter, die privilegierte Lage und die warme und freundliche Atmosphäre. Zu den beeindruckenden Sehenswürdigkeiten zählen die alten Mauern, die byzantinische Burg und die Kamares - das Aquädukt errichtet von Suleiman dem Prächtigen im 16. Jahrhundert, Mehmet Ali Haus (18. Jahrhundert) und das Imaret, ein türkisches Gebäude und heute ein Luxushotel. Vom Berg Profitis Ilias lässt sich bei einem herrlichen Ausblick die Stadt bewundern. Die alten Häuser des Altstadt-Viertels Panagia sind in ausgezeichnetem Zustand. Das Archäologische Museum enthält Funde aus der antiken Stadt Amphipolis. Nicht weit von Kavala (17 km), in der Nähe der Tabakdörfer Krinides und Philippi, finden Sie die Ruinen der antiken makedonischen Stadt Philippi, nach seinem Gründer, Philip II benannt.

Noch sichtbar sind die Überreste von zwei frühchristlichen Basiliken, die Spuren der Via Egnatia, das große römische Forum, die Akropolis und das Theater. Jeden Sommer werden im restaurierten Theater antike Dramen aufgeführt. Kavala als modernes Zentrum verfügt über zahlreiche Strände, verschiedene Unterhaltungsmöglichkeiten und Wanderwege. Sie ist auch ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in das Nestos Gebiet und das Hinterland. Wo immer Sie sind, Kavala ist auf jeden Fall in der Nähe, da es einfach aus allen Teilen Griechenlands durch tägliche Land-, Luft-und Seewege zugänglich ist und auch mit dem restlichen Europa durch häufige Charterflüge verbunden ist.

Kontakt Infomation

VISIT NORTH GREECE

Chrisula Awramidou
Pavloy Mela 17
P.O. 64004 Thassos
Email: [email protected]
Tel: +30 2593112052
Fax: +30 2593112052
Mobile 1: +30 6948173879
Mobile 2: +30 6942524337

BUSINESS CODE

MHTE 0155E60000011301

Instagram